An dieser Stelle versuche ich mich als Blogger, um Dich regelmäßig mit Neuigkeiten zu informieren und zu speziellen Themen meine Meinung zu äußern. Vielleicht werde ich auch mal nur ein bisschen Werbung machen für eine Sache, von der ich meine, dass sie sich lohnt. Gerne kannst Du mir auf meine Einträge antworten, mir eine Frage stellen oder ein Thema vorschlagen. Schreibe mir dafür einfach eine E-Mail, nutze meine Facebook-Seite oder sende eine Nachricht bei Planetromeo.
ältere  News
01.01.2017 | 11.48 Uhr: Birthday Bizarr 2016 Ende des Jahres feiere ich meinen Geburtstag. Seit dem vergangenen Jahr hat sich eine neue Tradition eingeschlichen. Meine Vanilla-Freunde (die, die mit BDSM nichts anfangen können) und meine BDSM-Freunde treffen aufeinander. Fragen werden gestellt, überraschende Blicke gehen durch den Raum und es kniet schon mal ein Dog oder Sklave vor einem. Eine interessante Mischung, die zu mehr Verständnis sorgt. Spaß ist natürlich garantiert!
04.01.2017 | 11.18 Uhr: Session mit Sub A. Die erste Session des Jahres fand am 2. Januar statt. Zu Besuch war Sub A., mit dem ich schon seit einigen Jahren immer mal wieder spiele. Eine stramme und unbequeme Fesselung, ordentlich was in den Hintern und dann durfte er sein Maul zum Einsatz bringen.
09.01.2017 | 20.45 Uhr: 14. PRIVATE FETISH PARTY am Samstag, den 4. Februar 2017 Auch im Jahr 2017 geht meine Partyreihe weiter. Am Samstag, den 4. Februar, kommen Fetisch- und BDSM- Fans aus Nah und Fern in Düsseldorf zusammen, um in privater Atmosphäre ihren Vorlieben nachzugehen. Los geht es um 18 Uhr mit einem lockeren Coming-in. Es wird getratscht, gelacht und sich kennengelernt. Ab 20 Uhr schlüpfen wir in den Dresscode und die Atmosphäre wird zum Spielen ernster. Informiere Dich auf unserer Website über unsere Gemeinschaft. Bei Interesse nehme mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Dich! www.private-fetish.com 
14.01.2017 | 22.04 Uhr: Session mit Slave FTR Heute habe ich mich mit Slave FTR erneut getroffen. Er freute sich schon sehr das erste mal einen Latex- Ganzanzug zu tragen. Den Wunsch habe ich ihm gerne erfüllt. In der Session wurde er gut bearbeitet, so dass er sogar etwas zu früh abgespritzt hat. Bei der nächsten Session muss er länger durchhalten.
06.02.2017 | 15.14 Uhr: Session mit Sklave TS und Sub M. Endlich mal wieder eine Aktualisierung. Mich hat die Grippe erwischt gehabt, so dass einige Zeit lang nichts zu machen war. Nun geht es hoffentlich Berg auf. Am Wochenende waren spontan Sklave TS und Sub M. zu Besuch. Von Sklave TS gibt es zwei Bildchen, die ich Dir nicht vorenthalten möchte. Der Sklave musste wieder leiden, was er sehr gut kann. Er mag die Demütigung und den Schmerz - soll er bekommen :-)
06.02.2017 | 18.11 Uhr: Neue Sneaker:   Nike Shox NZ iD Anfang des Jahres habe ich mich als Designer probiert. Ich habe meine eigenen Nike Shox zusammengestellt. Mit Nike iD kein Problem. Inzwischen sind sie aus Taiwan gut bei mir angekommen. Heute bin ich dazu gekommen sie zu fotografieren. Hinten sind die Sneaks mit „SM“ (links) und „81“ (rechts) beschriftet. Leider lässt Nike einen Bindestrich nicht zu. Bald kommt ein weiteres Paar Nike-iD-Sneaker bei mir an. Lass Dich überraschen ;-)
11.02.2017 | 17.55 Uhr: Nächstes Wochenende:   Hamburg Von Freitag bis Sonntag geht es am kommenden Wochenende in den Norden. Highlight ist der Besuch der FetishU35 Party im Basement XXV am Samstagabend. Dort werde ich mich um zwei Latex-Sklaven kümmern bzw. die sich um mich :-) Wohnen werde ich im Hotel in der Nähe des Hauptbahnhofes. Wenn Du noch eine Idee hast, melde Dich bei mir!
15.02.2017 | 15.20 Uhr: Hamburg storniert Jetzt am Wochenende geht es nicht nach Hamburg. Eigentlich wollte ich in den Norden fahren, um an der FetishU35-Party teilzunehmen. Aufgrund diverser Umstände wird die Party von sehr wenigen Gästen besucht werden. Ich danke dem Orga-Team für die Planungen und hoffe, dass es vielleicht beim nächsten Mal mehr Rückmeldungen gibt. Den Besuch von Partys fand ich bisher immer als sehr angenehm. Stattdessen werde ich mit den Bauarbeiten in meinem Playroom beginnen.
06.03.2017 | 19.44 Uhr: Baustelle:   Sanierung des Playroom Nach einigen Tagen der Funkstille auf meiner Website melde ich mich mal wieder. Wer meinen Blog bei Facebook verfolgt, weiß das im Moment im Hintergrund viel passiert. Im Reallife wird gebaut. Ich saniere derzeit meinen Playroom. Leerräumen, Boden raus, Tapeten runter, Dosenlöcher und Schlitze stemmen, Kabel verlegen und die Wände wieder zu machen - das ist bis jetzt fertig. Weiter geht es in den nächsten Tagen…
06.03.2017 | 20.05 Uhr: Neue Sneaker:   Nike Air Force 1 Mid iD Wie bereits angekündigt, hatte ich ein zweites Paar Sneaker bei Nike iD bestellt. Sie sind da! Meine neuen Nike Air Force One Mid iD in einer Farbkombination aus Rot und Grau/Silber. Hinten erneut beschriftet mit „SM“ (links) und „81“ (rechts). Auf der Schnalle habe ich das Wort „Fetish“ sticken lassen.
18.03.2017 | 15.27 Uhr: Neues von der Baustelle Es geht weiter voran auf der Baustelle. Gerade wurden die Wände glatt verputzt. Die müssen nun trocknen, am Montag wird geschliffen und ab Dienstag kommt Farbe an die Wände. Die Decke ist bereits weiß gestrichen. Bei Style Fetish habe ich bereits den Venus-Melkmaschinenwagen bestellt. Ich hoffe, dass dieser bis Anfang April bei mir eintrifft. In meinem Facebook-Blog gibt es stets aktuelle Infos zur Neugestaltung meines Playroom.
19.03.2017 | 11.40 Uhr: Beziehung & Partnerschaft Immer wieder erreichen mich zwei Fragen zu meinem Liebesleben: Möchtest du nicht einmal eine Beziehung führen (anstatt wechselnde Sexpartner zu haben)? Würdest du für deine große Liebe alles aufgeben (wenn er BDSM nicht mag)? Das sind Fragen, die mich natürlich selbst immer mal wieder beschäftigen. In diesem Artikel möchte ich meine Gedanken zum Thema Beziehung offenlegen.
26.03.2017 | 11.34 Uhr: Die Wände sind fertig Endlich sind die Wände fertig. Farbe, Holz und Tapeten haben ihren Platz gefunden. Es fehlen noch die Fußleisten und Abschlussleisten an der Decke. Gestern wurden die Möbel bei Ikea eingekauft. Zwei Hängevitrinen und der Pax-Kleiderschrank mit Innenleben. Wenn alles nach Plan läuft, ist für nächsten Samstag der „Einzug“ geplant.
01.04.2017 | 13.40 Uhr: Heute Abend:   Sk8erboy-Party in Essen In wenigen Stunden gastiert erstmals die legendäre Sk8erboy-Party in Essen. Los geht es um 22 Uhr im Clou-Club“ auf der Maxstraße 62, in der Nähe des Hauptbahnhofes. Nebenan in der Metropol-Sauna kann man vor- und nachher sich austoben und entspannen. Mit Freunden werde ich dort sein und mal schauen, wer sich um meine Sneaks und Socks kümmern darf.
08.04.2017 | 22.13 Uhr: Playroom:   „Einzug“ abgeschlossen Fast sechs Wochen haben die Arbeiten für die Sanierung meines Playroom sich hingezogen. Den Raum leer räumen und die Sachen in der Wohnung verteilen, Tapeten mühsam herunter kratzen, Löcher und Schlitze für neue Stromleitungen und Steckdosen in die Wand stemmen, Leitungen verlegen, Wände zu machen und verputzen, Wände gestalten, Decke streichen, immer wieder einkaufen, Türe bekleben, Möbel aufbauen, Bodenmatten verlegen und schließlich alles wieder einräumen. Das alles parallel zum normalen Arbeitsalltag. Ohne die Hilfe meiner Freunde hätte ich das nicht geschafft. Vielen herzlichen Dank für eure tatkräftige Unterstützung! Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden und noch nicht jede Neuanschaffung ist bei mir eingetroffen. Aber die Spiele können wieder beginnen ;-)
14.04.2017 | 8.20 Uhr: Ostersamstag:   Fetish Evolution Expo Am Samstag bin ich zu Gast in Essen auf der Fetish Evolution Expo. Jährlich zu Ostern findet europas größtes, aufwendigstes und schillerndstes Fetisch und BDSM Wochenende statt  (Ich würde behaupten der Folsom ist bedeutender ;-) . Im Tagungshotel Bredeney gibt es unter anderem die Expo, wo man nach Lust und Laune schauen, shoppen und Spaß haben kann. Ich bin gespannt, was mich dort erwarten wird.
17.04.2017 | 10.55 Uhr: Zurück von der Fetish Evolution Vor zwei Tagen war ich zu Gast auf der Fetish Evolution in Essen. Angekündigt als europas größtes, aufwendigstes und schillernstes Fetisch-Wochenende, kommt am Tagungshotel angekommen, schnell die Ernüchterung. Die Expo ist überschaubar. Orientiert am weiblichen Publikum hast die Ausstellung mir nicht so viel gegeben. Eingekauft habe ich zwei neue Schlaginstrumente. Ebenso habe ich eine Latexmaske für mich bestellt. Das war der Lichtblick der Veranstaltung. Das junge Label „Feitico“ aus Berlin, welches sich auf maßgeschneiderte Latexmasken spezialisiert hat, überzeugte mit seinem Auftritt und den Produkten sehr.
20.04.2017 | 9.00 Uhr: Verantwortung für mich und meine Spielpartner Gestern war es wieder soweit. Meine Routineuntersuchung auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen stand an. Ich habe wechselnde Sexualparnter und eine absolute Sicherheit vor einer Ansteckung mit einer Krankheit gibt es nicht. Daher lasse ich mich regelmäßig beim Gesundheitsamt Düsseldorf auf HIV, Syphillis, Tripper, Feigwarzen und andere Plagegeister untersuchen. Der Checkup im Düsseldorfer Gesundheitsamt ist anonym und kostenfrei. Neben Safer Sex und der hygienischen Reinigung meiner ganzen Ausstattung ist dies eine weitere Säule für die Gesundheit von mir und meinen Spielpartnern.
21.04.2017 | 9.25 Uhr: Neue Sk8erboy-Socks Anfang der Woche sind sie bereits bei mir eingetroffen. Neue Socks von Sk8erboy. Darunter auch die neuen Modelle mit mit Neon-Streifen. Unter anderem passend zu meinen gelben Nike AirMax oder Nike Shox. Wenn Du die neuen Socks und Sneaker Dir mal aus der Nähe ansehen möchtest und sogar den Smell einsaugen möchtest, melde Dich bei mir ;-)
24.04.2017 | 9.17 Uhr: Session mit Sub T. Vergangenen Samstag gab es eine geile Dreier-Session mit Sub T. und Sklave SW, bei mir im neuen Playroom. Wir hatten einige Stunden eine Menge Spaß. Vor allem Sub T. durfte sich freuen, dass er ein paar Spezialbehandlungen abbekommen hat. Sklave SW hat sich als Fotograf versucht, so dass einige schöne Bilder von der Nacht entstanden sind.
24.04.2017 | 17.38 Uhr: Session mit Sklave SW Und nun noch die Fotos von der Samstagabend-Session mit meinem Sklaven SW.
28.04.2017 | 7.10 Uhr: 27. Mai:   PRIVATE FETISH PARTY In einem Monat lade ich wieder zu mir nach Hause ein. Zum 15. Mal findet meine Private Fetish Party statt. Bis zu zwölf Personen treffen sich zu dieser BDSM- und Fetischparty in privater Atmosphäre. Unser Motto: Mehr als nur Sex. An unserem Partyabend wird intensiv gespielt. Es ist aber keine reine Sexparty. Du kannst bei uns Kontakte knüpfen, Dich mit anderen austauschen und einiges kennenlernen. Anfänger und Neulinge sind gerne willkommen. Ein großer Fundus an Fetishwear steht zur Ausleihe für diesen Abend zur Verfügung. Wenn Du Interesse hast dabei zu sein, melde Dich!
17.05.2017 | 18.33 Uhr: Venus Melkmaschinen Wagen Endlich ist er da. (Zu) lange musste ich warten, bis er bei mir eingetroffen ist. Der Melkmaschinen Wagen für meine Venus2000. Ein „Problem“ der Venus2000 ist die Eigenbewegung des Zylinder auf dem Schwanz. Daher muss man den Zylinder stets festhalten, was bei längeren Sessions an die Kondition geht bzw. eine Hand davon abhält andere Dinge zu tun. An der Halteklammer des Gerätewagens befindet sich eine spezielle Schiene, in der der Zylinder gleiten kann. Zukünftig sind somit beide Hände frei und die Melkmaschine kann noch automatisierter melken. Bestellt habe ich den Wagen bei Style Fetish. Die Produktion hat leider deutlich länger gedauert, als der Website zu entnehmen ist. Ebenso klappte erst der dritte vereinbarte Liefertermin. Genau zwei Monate musste ich warten. Der Wagen selbst ist wie beschrieben und wird seinen Zweck mit Sicherheit erfüllen. Von daher bereue ich den Kauf keinesfalls. Die Problematik der Lieferzeiten ist in einigen Bewertungsforen ein Thema. Hier würde ich mir für die Zukunft eine bessere Kommunikation wünschen.
03.06.2017 | 12.30 Uhr: PRIVATE FETISH PARTY  &  neue Sneaker Hier im Blog muss ich noch zwei Meldungen „nachholen“, die bereits bei Facebook online gegangen sind. Zum einen fand die 15. Private Fetish Party bei mir zu Hause statt. Traditionell ist die Party im Mai weniger besucht, so dass wir mit sechs Personen einen Menge Spaß hatten. Trotz der sommerlichen Temperaturen von ca. 30°C legten wir unsere zweite Latex-Haut an. Als es nachts zu Ende war, lagen acht Stunden geiles Spiel hinter uns. Einen Tag später zog ich meine neuen Adidas EQT Support ADV zur Arbeit an. Nach längerer Zeit mal wieder neue Sneaker aus dem Hause Adidas.
05.06.2017 | 22.39 Uhr: Session mit Sklave S. Vor einer Woche hatten wir uns zum Kennenlernen im Stadtpark getroffen. Heute folgte der Besuch bei mir zur ersten Session. Sklave S. hatte nach langer Zeit mal wieder eine schöne Fetisch- und BDSM-Erfahrung mit einem Master. Mir hat die Session ebenfalls gut gefallen. Wir freuen uns schon auf weitere Treffen.
14.06.2017 | 19.22 Uhr: Neuer PaySlave: Erste Lieferung Seit vier Tagen dient mir ein PaySlave. Er findet es geil mir Geld zu spenden und Geschenke zu machen. Zuerst wurde eine Bestellung bei Zalando aufgegeben. Meine neuen Sneaker sind gestern bei mir eingetroffen. Ebenso eine erste Lieferung von Amazon. Heute kamen neue Analtoys, welche ich von einem Geschenkgutschein meines PaySlave gekauft habe. Es fehlen nun noch die neuen Sk8erboy-Socks, die mein PaySlave für mich gekauft hat.
15.06.2017 | 16.06 Uhr: Session mit Sub Y. Endlich war der süße kleine Eisdrachen-Subbie mal wieder zu Besuch. In einer ersten kleinen Session hat er heute einen KG angelegt bekommen. Der CB6000 sorgt für Enthaltsamkeit bis zum Sonntag, wo wir uns für eine Session in der Sauna treffen. Dort wird Sub Y. vorgeführt und erhält eine faire Behandlung von mir.
25.06.2017 | 18.08 Uhr: Neuer fester Sklave Aus Sub Y. wird Sklave Y. Nachdem Y. das zweite Wochenende in Folge bei mir verbracht hat, ist er nun zu meinem festen Sklaven geworden. Am Freitagabend waren wir zum Spielen und zur Vorführung wieder in der Metropol Sauna Essen. Samstag wurde stundenlang gespielt, bevor wir am Abend essen waren. Im Restaurant erfreute sich mein Sklave an einem Vibro-Ei und ich mich an der dazugehörigen Fernbedienung. Sonntagvormittag durfte mein Sklave dann endlich mal wieder zum Happyend kommen.
20.05.2017 | 12.16 Uhr: Session mit Sub MR Gestern Abend war Sub MR zu Besuch in meinem Playroom. In Fullrubber erlebte er eine geile und feuchte Session bei mir. Zum Einsatz kam auch erstmals mein neuer Leder-Kopf-Harness mit Trichter von Mister B.
aktuelle  News neuere  News
Planetromeo    Facebook    Twitter       Fetlife      E-Mail
      Frauen  English